« zurück zur Produktwelt

S3 mobil SpeedPulse XT

Lorch SpeedPulse XT: Extra schnell, extra sauber, extra gefühlvoll.
  • Variable Lichtbogen-Längenregelung
  • Dynamikregelung
  • Pulsanlage
  • EN 1090 zertifiziert
  • Ready for Speed XT
Download Kurzinfo

S3 mobil SpeedPulse XT auf einen Blick

Ready for Speed XT
Mit den standardmäßigen Lorch Prozessen SpeedPulse, SpeedPulse XT, SpeedTwinPulse, TwinPulse XT, SpeedArc und SpeedArc XT sowie den optionalen Upgrades SpeedRoot, SpeedUp und SpeedCold schweißen Sie jetzt noch schneller.

Dynamikregelung
Mit der Dynamikregelung lässt sich der Lichtbogen erstmals auch für Pulsanlagen flexibel auf die unterschiedlichen Arbeitsaufgaben, Schweißpositionen und individuellen Vorlieben des Schweißers einstellen. Über einen Regler kann die Lichtbogencharakteristik im direkten Zugriff von hart bis weich geändert werden.

Leistungsstark
Die Lorch S-SpeedPulse-XT-Serie bietet Ihnen Modelle von 300 bis 500 Ampere und ermöglicht Ihnen so das Verschweißen aller Materialstärken.

Ready for Pulse
Modernste Prozessortechnik sorgt kennlinienbasiert für ein optimales Zusammenspiel aller am Schweißprozess beteiligten Parameter und Komponenten. Dabei werden Spitzenwerte bei der Einschaltdauer und ein Maximum an Produktivität erreicht.

Vielseitigkeit
Die Lorch S3 SpeedPulse XT schweißt sowohl mit Argon-CO₂-Mix-Gas als auch mit 100%-igem CO₂ und ist somit bestens für den internationalen Gebrauch aufgestellt.

EN 1090 zertifiziert
Mit der Lorch S3 SpeedPulse XT schweißen Sie dank synergetischer Steuerung und Einstellautomatik EN 1090 konform. Kombiniert mit dem zusätzlich erhältlichen Lorch EN 1090 Vorteilspaket sind Sie für alle Schweißaufgaben gerüstet.

Voll konfigurierbar
Sie können jede Schweißanlage der Lorch S-SpeedPulse-XT-Serie frei konfigurieren, so dass diese optimal zu Ihren Schweißaufgaben passt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Vorteile

SpeedPulse XT
Der neue Lorch Prozess SpeedPulse XT verfügt über eine patentierte Regelungstechnik, eine variable Lichtbogen-Längenregelung und eine Dynamikregelung, die ein sehr individuelles und absolut spritzerarmes Pulsschweißen ermöglichen.

Variable Lichtbogen-Längeneinstellung
Mit der variablen Lichtbogen-Längenregelung haben Sie bessere, intuitivere Kontrolle über den Puls-Lichtbogen. Durch Veränderung des Brennerabstands zum Werkstück können Sie wesentlich einfacher auf gegebene Randbedingungen, wie unterschiedliche Spaltmaße oder eine eintretende Blaswirkung, reagieren.

Überschweißen von Heftstellen
Überschweißen Sie Heftstellen jetzt sicher und ohne Ruckeln sowie ohne störende Frequenzänderung. Durch die geringe Spritzerneigung reduzieren Sie aufwändige Nacharbeiten.

Kompakt
Die Lorch S SpeedPulse-XT-Serie ist bis zur 500 Ampere Leistungsvariante auch im kompakten Gehäuse erhältlich. So können Sie Ihre Stromquelle problemlos unter der Werkbank verstauen oder die Oberseite der Maschine als Ablagefläche nutzen.

EN 1090 zertifiziert
Mit der EN 1090 WPS-Mappe zur Lorch S3 mobil SpeedPulse XT sparen Sie sich zeit- und kostenintensive Einzelprüfungen Ihrer Schweißergebnisse. Die Mappe umfasst unabhängig zertifizierte Schweißanweisungen aller relevanten Standard-Schweißverfahren.

Datendokumentation
Mit Hilfe des optional erhältlichen Lorch Q-Data Rekorders haben Sie Ihre Qualitätsvorgaben stets im Blick und können eventuelle Fehler frühzeitig erkennen und vermeiden.

Fernregelung
Jede Anlage der Lorch S SpeedPulse-XT-Serie ist fernregelbar – entweder über den Lorch Powermaster-Brenner oder über ein externes Bedienfeld. Auch für den Elektrodenbetrieb kann ein Fernregler verbaut werden.

PushPull Ready
Durch die PushPull-Fähigkeit der Lorch S3 mobil SpeedPulse XT können Sie in Kombination mit einem PushPull-Brenner oder dem Lorch NanoFeeder Ihren Aktionsradius deutlich vergrößern.

Job Tool
Sie können mit Ihrem PC auf die Stromquelle zugreifen, um Jobeinstellungen vorzunehmen und diese einfach auf weitere Stromquellen zu übertragen.

Optimaler Schutz
Durch diverse Schutzmechanismen ist die Lorch S3 mobil SpeedPulse XT resistent gegen verschiedene äußere Einflüsse, wie beispielsweise Funkenflug oder Staub.

Energieeffizient
Die S SpeedPulse-XT-Serie verbindet Leistung mit Effizienz. So können Sie Ihre Energiekosten senken und gleichzeitig ein perfektes Schweißergebnis erzielen.

Quatromatic
Mit der Quatromatic können Sie drei individuelle Parametereinstellungen speichern und im 4-Takt-Betrieb über die Brennertaste aufrufen.

Intuitive Bedienung
Das gut einzusehende Bedienfeld und die klar strukturierte Bedienoberfläche sorgen dafür, dass Sie direkt losschweißen können.

TipTronic
Mit TipTronic speichern Sie für jede Naht die Idealeinstellung ab, damit Sie diese bei wiederkehrenden Schweißaufgaben einfach mit dem Up-Down-Brenner nacheinander abrufen können.

Plug & Weld
LorchNET ist der CAN-Bus von Lorch und dient als digitale Schnittstelle für alle Lorch-Komponenten. Sie können Ihre Schweißdaten-Überwachung oder externer Bedienfelder per LorchNET-Kabel verbinden und sofort die Komponenten bedienen

Bedienkonzept

XT

  • „3 Schritte und Schweißen“-Bedienkonzept
  • Synergie-Bedienung
  • Display-gesteuerte Benutzerführung,
  • einfache Verfahrens- und Kennlinienauswahl
  • Quatromatic-Modus
  • Dynamik-Regelung (bei Synergic, SpeedArc XT, soweit enthalten auch bei SpeedPulse XT)
  • Tiptronic Jobspeicher (100 Schweißaufgaben)
  • Volt-Ampere-Meter
  • Möglichkeit zum Anschluss der Powermaster-Fernregelbrenner

 

 

Technische Daten

MIG-MAG
Schweißbereich (in A) 25-320
Spannungseinstellung stufenlos
Einschaltdauer
ED 100% 40°C (in A) 250
ED 60% 40°C (in A) 280
ED bei max. Strom 40°C (in %) 40%
Vorschub und Draht
Vorschubeinheit 4 Rollen (2 angetr.)
schweißbare Drähte Stahl (in mm) 0,6-1,2
schweißbare Drähte Alu (in mm) 1,0-1,2
Netz
Netzspannung (in V) 400
Phasen (50/60Hz) 3~
positive Netztoleranz (in %) 15%
negative Netztoleranz (in %) 15%
Netzabsicherung (in A) 16
Netzstecker CEE 16
Maße und Gewichte
Maße (LxBxH) (in mm) 812x340x518
Maße Stromquelle (LxBxH) A-Ausf. (in mm) ---
Maße Stromquelle (LxBxH) B-Ausf. (in mm) ---
Gewicht (in kg) 34
Gewicht Stromquelle A-Ausf. Gasgekühlt (in kg) ---
Gewicht Vorschubkoffer (Werkstattausführung) (in kg) ---
Gewicht Wasserkühlung (gefüllt) (in kg) ---
Normen und Zulassungen
Norm EN 60974-01
Schutzart (EN 60529) IP23S
Isolierstoffklasse F
Kennzeichnung CE, S
Technische Daten im Vergleich

Ausführungen

  • S3 mobil SpeedPulse XT - Mobilanlage gasgekühlt 220.3200.1

    Mobilanlage, gagekühlt

  • S3 mobil SpeedPulse XT - Mobilanlage wassergekühlt 220.3210.1

    Mobilanlage, wassergekühlt (mit separatem Wasserkühlgerät)

  • S3 mobil SpeedPulse XT konfigurierbar 220.3200.9

    Mehrpreise zur Grundversion siehe "Sonderverfahren", "Zwischenschlauchpakete" und "Optionen"

  • S3 mobil SpeedPulse XT-FP - Mobilanlage wassergekühlt (Full Process) 220.3217.1

    Mobilanlage, wassergekühlt (mit separatem Wasserkühlgerät)

  • S3 mobil SpeedPulse XT-FP - Mobilanlage gasgekühlt (Full Process) 220.3207.1

    Mobilanlage, gagekühlt

Zubehör

Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme Schweißanlage - Anwendungstechniker
  • Einweisung / Praxistraining (2h) - AWT

Transportwagen Mobil Car

  • Mobil-Car Transportwagen

Sonderverfahren

  • SpeedPulse XT (S-Serie SpeedPulse XT)
  • SpeedArc XT (S-Serie SpeedPulse XT)
  • SpeedRoot (S-Serie SpeedPulse XT)
  • SpeedUp (S-Serie SpeedPulse XT)
  • SpeedCold (S-Serie SpeedPulse XT)
  • Full Process - Ausführung

Downloads

Kurzinfo: S3 mobil SpeedPulse XT

Download
Kontakt

Lorch Schweißtechnik GmbH
Im Anwänder 24 – 26
71549 Auenwald
Germany

info(at)lorch.eu

T +49 7191 503-0
F +49 7191 503-199

Vertriebspartnersuche