« zurück zur Produktwelt

X 350

Extra stark für große Elektroden, durch MicorBoost exzellent für CEL.
  • MicorBoost-Technologie
  • Widerstandsfähiges Gehäuse
  • Für basische, rutile Zellulose- und Spezialelektroden
  • Hotstart, Anti-Stick und Arc-Force-Regelung
  • WIG-DC-Schweißen mit ContacTIG
  • MicorUp
Download Kurzinfo
Lorch X 350 BasicPlus

X 350 auf einen Blick

Vergrößerter Aktionsradius
Die MicorBoost-Technologie verleiht der Lorch X 350 ein optimales Schweißverhalten und sorgt auch an bis zu 200 m langen Leitungen und für einen höchst stabilen und druckvollen Lichtbogen.
 
Vielfältig
Die Lorch X 350 ist optimal für basische, rutile und Spezialelektroden bis zu 8 mm Ø sowie für sicheres Fallnahtschweißen von Zellulose-Elektroden (CEL) geeignet. Mit ContacTIG besteht außerdem die Möglichkeit des WIG-DC-Schweißens.

MicorBoost-Technologie
Leistungsplus durch MicorBoost. Sobald sich der Strom durch äußere Störungen reduziert, können nun deutlich höhere Spannungsreserveren aktiviert werden. Das Resultat ist perfektes Elektrodenschweißen – einschließlich CEL- und Spezialelektroden.

Hotstart
Der automatische adaptive Hotstart sorgt für eine perfekte Zündung.

Anti-Stick-System
Das Anti-Stick-System verhindert zuverlässig ein Festkleben der Elektrode.

Arc-Force-Regelung
Die Arc-Force-Regelung unterstützt den Schweißprozess mit einer erhöhten Lichtbogenstabilität und einem optimierten Werkstoffübergang.

Mobil
Aufgrund ihres geringen Gewichts bleiben Sie mit der Lorch X 350 mobil und flexibel.

Fernregelung
Die Lorch X 350 lässt sich auch mit dem optional erhältlichen Hand- oder Fußfernregler bedienen.

Lorch X 350 PST
In der PST-Variante der Lorch X 350 verfügt die Anlage über eine Umpolfunktion. So müssen Sie die Schweißkabel nicht mehr umstecken, sondern können einfach am Fernregler die Polarität wechseln.

 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Vorteile

Elektroden-Steignahtschweißen mit MicorUp
In der Lorch X 350 mit ControlPro Bedienkonzept sorgt MicorUp für perfektes Steignahtschweißen selbst mit basischen Elektroden. Sie brauchen nicht mehr pendeln, sondern können die Elektrode einfach gerade nach oben führen. Die MicorBoost-Technologie liefert dank patentierter Regelungstechnik immer ausreichend Leistung, um Schmelzbad und Lichtbogen stabil zu halten. Außerdem muss mit MicorUp nicht mehr in zwei Lagen geschweißt werden, da eine einzige Lage mit einer großen Elektrode ausreicht.

Widerstandsfähig
Damit Sie auch für Ihren Außeneinsatz gut gerüstet sind, verfügt die Lorch X 350 über ein kompaktes Außenmaß, Sturzsicherheit bis zu 60 cm Höhe, Schutz gegen Spritzwasser, Abschirmung gegen Staub und das Eindringen von Fremdkörpern. Die spezielle Bodenkonstruktion gewährleistet ausreichend Bodenfreiheit und einen stabilen Stand. Darüber hinaus kann die Lorch X 350 sogar bis zur Höhe des Bodenblechs in Sammelwasser abgestellt werden.

Zuverlässig
Die MicorBoost-Technologie sorgt auch an langen Netzleitungen bis zu 200 Meter Länge sowie am Generator für ein zuverlässiges Zündverhalten und einen stabilen Lichtbogen.

Fugenhobeln
Die Lorch X 350 ist neben dem Elektrodenschweißen auch zum Fugenhobeln optimal geeignet.

CC und CV Kennlinie zum MIG-MAG Schweißen
Die Lorch X 350 ist auch mit halbautomatischen MIG-MAG-Drahtvorschubgeräten einsetzbar.

Bedienkonzept

BasicPlus

Lorch X 350 BasicPlus Bedienfeld
  • "3 Schritte und Schweißen"-Bedienkonzept
  • Amperegenaue 7-Segment-Anzeige
  • Mit Elektrodenvorwahl
  • Mit einstellbarem Hotstart
  • Mit halbautomatischen MIG-MAG-Drahtvorschubkoffern einsetzbar
  • Mit zuschaltbarer WIG-Funktion

ControlPro

Lorch X 350 ControlPro Bedienfeld
  • "3 Schritte und Schweißen"-Bedienkonzept
  • Amperegenaue 7-Segment-Anzeige
  • Mit Elektrodenvorwahl
  • Mit einstellbarem Hotstart
  • Mit zuschaltbarer WIG-Funktion
  • Mit halbautomatischen MIG-MAG-Drahtvorschubkoffern einsetzbar
  • Mit MicorUp-Funktion

Technische Daten

Elektrode
Schweißbereich (in A) 10-350
Stromeinstellung stufenlos
schweißbare Elektroden (mm) 1,5-8,0 (CEL 6,0)
Einschaltdauer
ED 100% (in A) 230
ED 60% (in A) 280
ED bei max. Strom (in %) 35%
Netz
Netzspannung (in V) 400
Phasen (50/60Hz) 3~
positive Netztoleranz (in %) 25%
negative Netztoleranz (in %) 40%
Netzabsicherung (in A) 25
Netzstecker CEE 32
Maße und Gewichte
Maße (LxBxH) (in mm) 515x185x400
Gewicht (in kg) 18,6/20,2
Normen und Zulassungen
Norm EN 60974-01
Schutzart (EN 60529) IP34S
Isolierstoffklasse F
Kennzeichnung CE, S
Technische Daten im Vergleich

Ausführungen

  • X 350 BasicPlus 116.3500.0

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern

  • X 350 BasicPlus VRD 116.3500.1

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit Spannungsminderungseinrichtung (Voltage Reduction Device) zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefährlichen Umgebungen durch Reduzierung der Leerlaufspannung

  • X 350 ControlPro 116.3510.0

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, spezieller Steignaht-Schweißfunktion, WIG-Funktion, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern

  • X 350 ControlPro VRD 116.3510.1

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, spezieller Steignaht-Schweißfunktion, WIG-Funktion, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit Spannungsminderungseinrichtung (Voltage Reduction Device) zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefährlichen Umgebungen durch Reduzierung der Leerlaufspannung

  • X 350 ControlPro PST 116.3513.0

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, spezieller Steignaht-Schweißfunktion, WIG-Funktion, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit integrierter Polwendetechnologie (PST)

  • X 350 ControlPro PST VRD 116.3513.1

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, spezieller Steignaht-Schweißfunktion, WIG-Funktion, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit integrierter Polwendetechnologie (PST), mit Spannungsminderungseinrichtung (Voltage Reduction Device) zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefährlichen Umgebungen durch Reduzierung der Leerlaufspannung

  • X 350 ControlPro VRD 12V (ohne Stecker) 116.3510.2

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, spezieller Steignaht-Schweißfunktion, WIG-Funktion, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit Spannungsminderungseinrichtung (Voltage Reduction Device) zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefährlichen Umgebungen durch Reduzierung der Leerlaufspannung

  • X 350 BasicPlus VRD 12V (ohne Stecker) 116.3500.2

    CEL-fähiger Elektroden-Schweißinverter mit Elektrodenvorwahl, auch einsetzbar mit halbautomatischen MIG-MAG-Vorschubkoffern, mit Spannungsminderungseinrichtung (Voltage Reduction Device) zur Erhöhung der Sicherheit in besonders gefährlichen Umgebungen durch Reduzierung der Leerlaufspannung

Zubehör

Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme Schweißanlage - Anwendungstechniker
  • Einweisung / Praxistraining (2h) - AWT

Downloads

Kurzinfo: X 350

Download
Kontakt

Lorch Schweißtechnik GmbH
Im Anwänder 24 – 26
71549 Auenwald
Germany

info(at)lorch.eu

T +49 7191 503-0
F +49 7191 503-199

Vertriebspartnersuche