« zurück zur Produktwelt

T-Pro 300

Industrielle WIG-Qualität im kompakten, fahrbaren Gehäuse.
  • Herausragende WIG-Schweiß­eigenschaften
  • Fahrbar mit integrierter Wasserkühlung
  • Intelligent Torch Control
  • Pulsen und Fastpulsen bis 2 kHz
  • Geringer Energieverbrauch
Download Kurzinfo

T-Pro 300 auf einen Blick

Herausragende WIG-Schweißeigenschaften durch Invertertechnologie
Inverter überzeugen durch ihren hohen Wirkungsgrad und besonders gute Schweißeigenschaften, da die digitale Software-Regelungstechnik maßgeblichen Einfluss auf das Schweißergebnis hat.

SmartBase Expertendatenbank sorgt für den optimalen Lichtbogen
SmartBase ist die Expertendatenbank von Lorch zur Steuerung des Lichtbogens. Sie können die Parametereinstellungen hierbei selbst verändern und haben somit alle Freiheiten der Feinkorrektur.

Pulsen und Fastpulsen bis 2 kHz
Die serienmäßig integrierte Pulsfunktion bis 2 kHz bietet Ihnen zusätzliche Vorteile bei der Bearbeitung von dünnen Schweißblechen.

TipTronic
Mit TipTronic speichern Sie für jede Naht die Idealeinstellung ab, damit Sie diese bei wiederkehrenden Schweißaufgaben einfach mit dem Up-Down- oder Powermaster-Brenner nacheinander abrufen können.

Elektrodenschweißfunktion
Elektrodenschweißen mit Hotstart, Anti-Stick und Arc-Force-Regelung: Der automatische Hotstart ermöglicht Ihnen perfektes Zünden, das Anti-Stick-System verhindert zuverlässig das Festkleben der Elektrode und die Arc-Force-Regelung unterstützt den Schweißprozess mit einer erhöhten Lichtbogenstabilität und einem optimierten Werkstoffübergang. Für optimales Elektrodenschweißen, auch für das Verschweißen von CEL- und Spezialelektroden empfehlen wir Ihnen die Geräte der MicorStick- und X-Serie.

Fahrbar mit integrierter Wasserkühlung
Die Lorch T-Pro 300 hat die Wasserkühlung im fahrbaren Kompaktgehäuse integriert und ist somit auch optimal für den mobilen Werkstatteinsatz geeignet.

Umschaltung DC auf AC
Die Lorch T-Serie ist in allen Leistungsausführungen als DC und AC/DC-Version erhältlich und bietet Ihnen somit maximale Flexibilität.

Fernregelung
Häufig erlaubt es die Arbeitssituation nicht, das Schweißgerät direkt neben dem Schweißer zu platzieren. Um trotzdem in den Schweißprozess eingreifen und den Schweißstrom anpassen zu können, ist die Fernbedienung eine hilfreiche Option. Daher sind bei der Lorch T-Serie verschiedene Hand- und Fußfernregler verfügbar und dank der Plug&Play-Funktion sofort einsetzbar.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Vorteile

Intelligent Torch Control
Durch Intelligent Torch Control (ITC), der intelligenten Brennersteuerung von Lorch, erkennt die T-Serie, ob ein Standard-Brenner eingesteckt ist oder ob mit Lorch Brennern der neuesten Generation gearbeitet werden soll. Dieser bringt umfangreiche Schutzfunktionen und mehr Komfort für den Schweißer mit.

Intervall-Punkt-Funktion
Die Intervall-Punkt-Funktion von Lorch verringert den Verzug bei der Bearbeitung dünner Bleche.

Geringer Energieverbrauch
Die Standby-Funktion sorgt für die automatische Zu- und Abschaltung der Komponenten an Ihrer Lorch T-Pro 300. Die Thermocontrol-Sensoren überwachen die Temperatur der Anlage und steuern den Lüfter je nach Bedarf. Das reduziert das Lüftergeräusch, die Staubbelastung im Maschineninnern und spart Energie.

Berührungslose HF-Zündung
Die WIG-Zündung erfolgt berührungslos mit Hochspannungsimpulsen. Die Zündung erfolgt via Knopfdruck, so dass die Wolframelektrode das Werkstück nicht berührt. So entstehen keine Wolframeinschlüsse in der Naht und die Elektrode wird geschont. Für Einsätze in HF-empfindlichen Umgebungen oder an Werkzeugen ist die Zündung außerdem auf ContacTIG (Berührungszünden) umschaltbar.

Bedienkonzept

ControlPro

•    „3 Schritte und Schweißen“-Bedienkonzept
•    Digitale Volt-Ampere-Anzeige
•    Fernregleranschluss
•    TipTronic

Technische Daten

WIG
Schweißbereich (in A) 5-300
Stromeinstellung stufenlos
Elektrode
Schweißbereich (in A) 10-200
schweißbare Elektroden (mm) 1,5-5,0
Einschaltdauer WIG DC
ED 100% (in A) - DC 230
ED 60% (in A) - DC 270
ED bei max. Strom (in %) - DC 45%
Einschaltdauer WIG AC (nur AC-Anlagen)
ED 100% (in A) - AC 200
ED 60% (in A) - AC 230
ED bei max. Strom (in %) - AC 30%
Netz
Netzspannung (in V) 400
Phasen (50/60Hz) 3~
positive Netztoleranz (in %) 15%
negative Netztoleranz (in %) 15%
Netzabsicherung (in A) 16
Netzstecker CEE 16
Maße und Gewichte
Maße (LxBxH) (in mm) 880x400x755
Gewicht (in kg) 60
Normen und Zulassungen
Norm EN 60974-01
Schutzart (EN 60529) IP23S
Isolierstoffklasse F
Kennzeichnung CE, S
Technische Daten im Vergleich

Ausführungen

  • T-Pro 300 AC/DC ControlPro wassergekühlt 251.1306.1

    WIG-Kompaktanlage, fahrbar

  • T-Pro 300 DC ControlPro wassergekühlt 251.1301.1

    WIG-Kompaktanlage, fahrbar

  • T-Pro 300 AC/DC ControlPro gasgekühlt 251.1306.0

    WIG-Kompaktanlage, fahrbar

  • T-Pro 300 DC ControlPro gasgekühlt 251.1301.0

    WIG-Kompaktanlage, fahrbar

Zubehör

Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme Schweißanlage - Anwendungstechniker
  • Einweisung / Praxistraining (2h) - AWT

Downloads

Kurzinfo: T-Pro 300

Download
Kontakt

Lorch Schweißtechnik GmbH
Im Anwänder 24 – 26
71549 Auenwald
Germany

info(at)lorch.eu

T +49 7191 503-0
F +49 7191 503-199

Vertriebspartnersuche