Lorch MicorBoost Inside - ein geniales Prinzip

Präzise wie ein Uhrwerk - Leistungsreserven wie beim Turbolader.

Die patentierte MicorBoost-Technologie verhilft Invertern zu einer nahezu idealen Schweißkennlinie und wirkt wie der Turbolader beim PKW: aus engstem Raum wird ein Maximum an Leistung abgerufen. Selbst in extrem kompakten Anlagen, wie der Lorch MicorStick, MicorTIG und der X-Serie, wird so ein deutliches Leistungsplus erzielt. Sobald sich der Strom durch äußere Störungen reduziert, können nun deutlich höhere Spannungsreserven aktiviert werden. 

Vorbild für den Durchbruch ist das mechanische Uhrwerk, das sich lageunabhängig durch harmonische Eigenschwingung gleichmäßig bewegt. Wie in der Unruh einer mechanischen Uhr die Energie ständig zwischen Drehbewegung und Federspannung pendelt, so bilden im MicorBoost-Inverter Schweißtransformator und die Resonanzkondensatoren einen harmonischen elektrischen Schwingkreis. Dieses Schwungrad wird zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Stärke angestoßen. Statt wie üblich den Takt mit materialkritischem Ein- und Ausschalten zu erzwingen, agieren ruhig-gleichförmige Schwingkreise. Die Regelung begrenzt nicht den Strom, sondern orientiert sich an der Leistung – und die Physik gibt den Takt vor. Die enorme Leistungsreserve eines MicorBoost-Inverters wird dabei extrem schnell geregelt, damit er Spannungsreserven dann verfügbar hat, wenn er sie für die Schweißnaht braucht.

Leistungsplus durch MicorBoost

Durch MicorBoost zeigt sich der Strom unempfindlich gegen externe Störungen. Das Resultat ist ein intensiv brennender und permanent stabiler Lichtbogen. Beim Elektrodenschweißen bietet MicorBoost zusätzlich den Vorteil, dass CEL und Spezial-Elektroden perfekt geschweißt werden können. Beim WIG-Schweißen gewährleistet der MicorBoost-Effekt eine exakte und zuverlässige Hochfrequenz-Zündung.

Für alle Lorch-Geräte mit MicorBoost-Technologie heißt das also: weniger ist mehr – das gilt für Gewicht und Größe, für den Stromverbrauch und den Preis. Das Einzige, woran nicht gegeizt wird, ist Leistung satt.

Langstrecken-Meister. Für bis zu 200m lange Leitungen.

Elektrodenschweißer sind sowas wie die Nomaden unter den Schweißern – Mobilität im Einsatz ist ihr Gebot. Zwischen den Einsatzorten – meist auch im Freien – liegen häufig größere Distanzen. Aber auch bei kleinen WIG-Anlagen ist Mobilität ein wichtiger Aspekt. Die Schweißgeräte sollten dieser Anforderung ausreichend Rechnung tragen, frei nach dem Motto: Gewicht runter, Leistung rauf.
Dank MicorBoost-Technologie vergrößert sich der Aktionsradius der Schweißer auf bis zu 200 Meter bei absolut zuverlässigen Zündverhalten auch an langen Netzleitungen und am Generator – ohne Einbußen an Schweißqualität.

Kontakt

Lorch Schweißtechnik GmbH
Im Anwänder 24 – 26
71549 Auenwald
Germany

info(at)lorch.eu

T +49 7191 503-0
F +49 7191 503-199

Vertriebspartnersuche