de
  • DE
  • EN
  • NL
  • IT
  • ES
  • FR
  • CS
  • RU
  • HU
  • RO
  • PL

Prognosewerte, Sollwerte und Anzeigewerte beim MIG/MAG-Schweißen

Dr.-Ing. Birger Jaeschke, Auenwald, 22.06.2018

Kurzfassung

Für das MIG/MAG-Schweißen gibt es viele Arten der Prozessregelung. Eine oft vorliegende Gemeinsamkeit ist, dass die Eigenschaften einer Art Konstantspannungskennlinie bei der Schweißstromquelle vorliegen. Vor dem eigentlichen Schweißprozess können die Strom- und Spannungswerte bei geneigten I-U-Kennlinien einer MSG-Schweißstromquelle nur aus vorherigen Erfahrungswerten heraus prognostiziert werden. Da ein Schweißprozess noch vielen anderen Randbedingungen unterliegt, ist die Genauigkeit der Prognosen begrenzt. Der Fachartikel geht auf diese Thematik, sowie auf die Begriffe Prognosewert, Sollwert, Istwert und Korrekturwerte ein.

Fachdokumentation herunterladen

Kontakt

Lorch Schweißtechnik GmbH
Im Anwänder 24 – 26
71549 Auenwald
Germany

info(at)lorch.eu

T +49 7191 503-0
F +49 7191 503-199

Vertriebspartnersuche