Der AM-Baukasten.Automatisieren Sie Schweiß­aufgaben mit System und Verstand.

Kleine und mittlere Schweiß­auf­ga­ben gekonnt automatisiert.

In kleinen und mittelständischen Unter­neh­men der Metall­ver­arbei­tung bilden die Einzel­fertigung und kleine bis mittlere Serien das Tages­geschäft – Groß­serien dagegen sind eher die Aus­nahme. Auto­ma­ti­sie­rung wird hier­durch zu einer echten Heraus­forderung.

Das Bau­kas­ten­system von Lorch ist dazu da, diese Heraus­forderung zu meistern: Mit dem AM-Bau­kasten können Sie einzelne Schritte entlang Ihrer Schweiß­aufgaben auto­ma­ti­sie­ren. Dabei kaufen sie ein­zelne, perfekt auf­ein­ander ab­ge­stimmte Kom­po­nen­ten – und zwar nur solche, die Sie auch wirklich be­nö­ti­gen. Das gibt Ihnen die maxi­male Flexi­bi­li­tät im Ein­satz und im Preis.

Ferner unter­stützen die me­cha­ni­sier­ten Dreh­tische Ihre Schweißer während der Schweiß­aufgabe und sorgen so für Top-Qualität auf Knopf­druck.

Perfekt abgestimmt, intelligent im Einsatz.

Der AM-Baukasten von Lorch bietet viele Vorteile.

Der umfan­greiche System-Bau­kasten von Lorch sorgt für Kosten­re­du­zie­rung bei gleich­blei­bender Qualität: Denn bei wieder­kehrenden Schweiß­arbeiten entstehen für Sie keine Kosten mehr durch Fehl­teile.

Das System unterstützt jeden Hand­griff optimal: Alle Ein­stellungen können schnell und präzise aus­geführt werden. So hat der Schweißer die Anlage in kürzester Zeit für die an­stehen­den Schweiß­aufgaben vor­be­reitet.

Ein entsprechendes Komplett­system ist flexibel, schnell um­zu­rüsten, einfach zu bedienen und gleich­zeitig von Beginn an profi­tabel – auch bei kleinen Los­größen: Direkt nach dem Auf­stellen der Geräte wird eine Ver­bin­dung der einzelnen Kom­po­nen­ten ohne weiteren großen Aufwand garantiert. Damit sind die relevanten Arbeits­schritte innerhalb kürz­ester Zeit mecha­nisiert.

AM-BAUKASTEN

Besondere Robustheit.

Was die Dreh­tische von Lorch auszeichnet, ist ihre besondere Robust­heit. Es können bis zu 500 kg schwere Bau­teile be­ar­beitet werden.

Perfekte Qualität.

Kontinuierliche Schweiß­geschwindigkeit in Ver­bindung mit einem zu­ver­lässigen Dreh­tisch bildet den Ga­ran­ten für perfekte Qualität – und das bei jedem neuen Bauteil.

Optimale Bauteil­position.

Optimal ausgerichtet für ver­tikale und hori­zontale Bauteil­po­si­tio­nierung.

Plug & Weld.

Geräte aufstellen, miteinander verbinden, einschalten, fertig. Die Auto­mation ist inner­halb kürzester Zeit betriebs­bereit.

500kg
100%

AM-Baukasten im Einsatz:

Einfach zu steuern. Egal ob MIG-MAG oder WIG.

01

Command Basic

  • Einstellung der Vorschubgeschwindigkeit und Drehrichtungsvorgabe
  • 1, 2, 3-fach Fußtaster anschließbar
  • Für Turn 50 und Turn 100 Basic
02

Command BasicPlus

  • Einstellung der Vorschubgeschwindigkeit und Drehrichtungsvorgabe
  • Einstellung der Vorschweißzeit und Überlaufzeit
  • 1, 2, 3-fach Fußtaster anschließbar
  • Für Turn 50 und Turn 100 Basic
  • Ansteuerung einer externen Schweißstromquelle
  • Ansteuerung einer externen pneumatischen Brennerzuführung
03

Command ControlPro

  • Einstellung der Vorschubgeschwindigkeit und Drehrichtungsvorgabe
  • 1, 2, 3-fach Fußtaster anschließbar
  • Für Turn 50, 100, 300 und 500 (manuell sowie motorisiert)
  • Sprache auswählbar
  • Tiptronic: Bis zu 100 Schweißaufgaben speichern
  • Funktionssperre verschiedener Gerätefunktionen
  • 2 Stromquellen anschließbar
  • Steuerung Kaltdrahtvorschub über LorchNet
  • Anzeige Schweißgeschwindigkeit cm/min

Immer bestens beraten: nah, persönlich und ehrlich.

Sie interessieren sich für einen AM-Baukasten von Lorch zur gezielten Auto­ma­ti­sie­rung Ihrer Schweiß­prozesse oder Sie haben Rück­fragen? Finden Sie mit der Lorch Partner­suche ganz einfach einen kom­pe­ten­ten Ansprech­partner in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich beraten.

Downloads

Sie möchten noch mehr über den AM-Bau­kasten von Lorch erfahren? Technische Daten sowie Details zu An­wen­dung und Aus­stattung finden Sie hier: